Zika-Virus - Reisehinweis für Schwangere

Die zunehmende Zahl an Kindern in Südamerika, die mit Mikrozephalie geboren werden, wird mit einer anhaltenden Zika-Virus-Epidemie in Zusammenhang gebracht. Das europäische Zentrum zur Krankheitsprävention und -kontrolle (ECDC) empfiehlt daher, dass Schwangere sich bei Reisen in Endemiegebiete, vor allem Brasilien, Kolumbien, Surinam, Samoa und Kap Verde, vor Stichen der tagaktiven Überträgermücken schützen sollen.

Lesen Sie den gesamten Artikel der Österreichischen Apothekerkammer hier.
 

Apotheke zur Universität

Universitätsstraße 10, 1090 Wien
apotheke@uniapotheke.at
Tel.: +43 1 402 52 98 - 0

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 18:00
Sa 8:00 - 12:00

Wir akzeptieren



created by msdesign