Warenkorb

Allernon Tabletten 10mg

Allernon Tabletten 10mg
Allernon® ist ein Arzneimittel gegen Allergien (Antihistaminikum). Allernon® 10 mg-Tabletten sind angezeigt für die ...
10 Stk.
2440677
0,24€/Stk.

2,40€
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar, Lieferfrist 2-5 Tage
Menge:
  • Wichtiger Hinweis
    Darf Kindern unter 12 Jahren nur über ärztliche Verschreibung gegeben werden.
    Rezeptfreies Medikament.

Allernon® ist ein Arzneimittel gegen Allergien (Antihistaminikum).

Allernon® 10 mg-Tabletten sind angezeigt für die symptomatische Therapie der allergischen Rhinitis (Heuschnupfen) und der chronischen, idiopathischen Urtikaria (Nesselsucht, mit Juckreiz, Rötung und Quaddeln der Haut).
Es wirkt juckreizstillend, schleimhautabschwellend und vermindert übermäßige Flüssigkeitsabsonderung aus den Schleimhäuten.

Rezeptfrei mit W10 (darf Kindern unter 12 Jahren nur über ärztliche Verschreibung gegeben werden) und apothekenpflichtig.

Wirkstoff: Loratadin

Quelle: www.gl-pharma.at.

Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und mögliche Wechselwirkungen finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Gebrauchsinformation von Allernon Tabletten 10mg:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

G.L. Pharma GmbH, Schloßplatz 1, 8502 Lannach, Österreich

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Anwendungsgebiet:

Symptomatisch bei allergischer Rhinitis und chronischer, idiopathischer Urtikaria.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen.

Dosierung:

Erwachsene und Kinder über 30 kg KG: 1mal tgl. 10 mg. Bei schweren Leberschäden initial nur jeden 2. Tag 10 mg.

Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen, Somnolenz, Appetitsteigerung, Schlaflosigkeit, sehr selten Anaphylaxie, Schwindel, Tachykardie, Magen/Darm, Leber, Haut, Müdigkeit, Gewichtszunahme.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Nicht anwenden.

Warnhinweise:

Vorsicht bei schweren Leberschäden. Anwendung von Loratadin mindestens 48 Std. vor der Durchführung von Hauttests unterbrechen. Verkehrshinweis.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Es können Wechselwirkungen mit allen bekannten Arzneimitteln, die das CYP3A4- oder CYP2D6-Enzymsystem hemmen, auftreten, da sich mit der gleichzeitigen Verabreichung solcher Arzneimittel die Blutspiegel von Loratadin erhöhen können. In solchen Fällen können mögliche Nebenwirkungen von Loratadin vermehrt vorkommen.


Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung!

Wechselwirkung mit anderen Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:

Die Tabletten können mit oder ohne Nahrungsmittel eingenommen werden.

Allernon steigert nicht die Wirkung von gleichzeitig eingenommenem Alkohol.



Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

KONTAKT

Apotheke zur Universität KG
Universitätsstraße 10
1090 Wien
Tel.: +43 1 402 52 98 - 0

Allg. Anfragen:
apotheke@uniapotheke.at
Bestellungen:
bestellung@uniapotheke.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr 8:00 - 18:00
Sa 8:00 - 12:00

WIR AKZEPTIEREN